Gelsenkirchen Jobs

Auch wenn in Gelsenkirchen in den vergangenen Jahren zunehmend mehr Arbeitsplätze im Dienstleistungsbereich entstanden sind, verfügt die Stadt nach wie vor über eine außergewöhnlich starke Industrieproduktion. Besonders wichtig ist dabei die petrochemische Industrie, die von mehreren großen Raffinerien beliefert wird und nebenher für zahlreiche weitere Ansiedlungen von Kunststoffindustrie und Unternehmensdienstleistern sorgt. In Folge des Strukturwandels sind außerdem besonders in der Gesundheitswirtschaft viele Jobs entstanden.

Gelsenkirchener Jobanzeiger – Das regionale Jobportal für Gelsenkirchen

Im Gelsenkirchener Jobanzeiger finden Sie aktuelle Stellenangebote und Jobs aus Gelsenkirchen und Umgebung zur passenden Anstellungsart (Vollzeit, Teilzeit, Aushilfe, Minijob). Auf diese Weise können Bewerber bei der Suche nach passenden Stellenangeboten direkt vor Ort auf Jobsuche gehen. Die regionale Suche birgt für Unternehmen den Vorteil, dass sie ihre Stellenanzeigen auf dem Gelsenkirchener Jobanzeiger zielgruppengenau schalten und Bewerber aus Gelsenkirchen finden können. Und auch für Arbeitgeber ergeben sich große Vorteile: die regionale Suche birgt für Unternehmen den Vorteil, dass sie ihre Stellenanzeigen auf dem Gelsenkirchener Jobanzeiger zielgruppengenau schalten und Bewerber aus Gelsenkirchen finden können.


 

Gelsenkirchen – Industrieregion im Wandel

Kultur und Stadtbild Gelsenkirchens sind zutiefst mit der langen Geschichte als Zentrum des Bergbaus und der Schwerindustrie verwoben. Dabei sind viele ehemalige Industrieanlagen heute einem neuen Zweck zugeführt worden und prägen so den einzigartigen Charme der Stadt. Im Industrie- und Skulpturenwald Rheinelbe kann man bestaunen, wie aus einem ehemaligen Industriegelände ein einzigartiger Erholungsraum entstehen konnte. Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Consolidation 3/4/9 dagegen befinden sich heute unter anderem Ausstellungen, ein Theater und eine Open-Air-Bühne.

Zur wirtschaftlichen Erneuerung Gelsenkirchens hat vor allem die Gesundheitsbranche beigetragen, die mittlerweile fast jeden fünften Arbeitsplatz stellt. Dafür haben unter anderem die zahlreichen Kliniken sowie Forschungs- und Beratungseinrichtungen gesorgt. Weitere Zukunftsperspektiven bietet Gelsenkirchen in den Bereichen IT und erneuerbare Energien. Daneben gehören die Stahl- und Metallverarbeitung wie die chemische Industrie nach wie vor zu den wichtigsten Arbeitgebern der Stadt.

Einwohner: ca. 259.000
Fläche: 104 km²
Jahresgehalt: Ø 15.630 €
Arbeitslosenquote: 15,4%
Mietpreise: Ø 4,99 €/m²
Arbeitsplatz-Zuwachs: 4,5%*
Wirtschaftswachstum: 12,6%*
*Prognose bis 2017